Skip to main content

✓✓✓ Klavierhocker, Klavierbänke und Zubehör im Vergleich

Baltes

Baltes – Der Fachbetrieb für Klavier- und Orgelbänke

Anna Maria Baltes ist die Inhaberin von Klavier- und Orgelbänke Baltes. Einem herausragenden Fachbetrieb für neue Sitzmöbel und Restauration alter Klaviere, Klavierstühle sowie Klavierbänke. Firmensitz des Handwerksunternehmens ist in Kempen. Baltes zählt zu den wenigen Herstellern, die sich auf die Fertigung von Klavierstühlen sowie Sitzbänken konzentrieren, daher eine große Auswahl an Musiker-Sitzmöbeln anbieten und sogar noch Restaurations-Service und Klavierlackierung. Schauen wir uns Hocker, Bänke, Stühle, weitere Produkte und Leistungen von Baltes näher an.

Ein Handwerksbetrieb für Serviceleistungen rund ums Klavier

Für Klavierbesitzer ist Klavier- und Orgelbänke Baltes aus Kempen eine Adresse, die man sich merken sollte. Zumindest Musiker aus der umliegenden Region haben dort die Möglichkeit, ihr Klavier oder den Flügel reparieren oder rundum erneuern zu lassen. Baltes Mitarbeiter nehmen sich je nach Auftragslage Oberflächenreparaturen sowie Lackierarbeiten an, sei es, nur kleine Ausbesserungen vorzunehmen oder einem alten Klavier eine komplette Erneuerung zuteil werden zu lassen. Auch für Klavierbänke bietet Baltes Aufbereitung an, wenn die Sitzmöbel in die Jahre gekommen sind oder bereits starke Gebrauchsspuren aufweisen. Sogar alte Klavierstühle können Sie vertrauensvoll in die Hände des Fachbetriebs geben, um das antike Sitzmöbel erneuern zu lassen.

Sitzgelegenheiten für Klavierspieler

Klavier- und Orgelbänke Baltes hält eine sehr ansprechende und exklusive Auswahl an Sitzmöbeln für Klavierspieler und Orgelspieler bereit. Zum Angebot gehören beispielsweise:

  • Beethovenbänke
  • Mozartbänke
  • Orgelbänke
  • Hydraulik-Hocker
  • Hydraulik-Bänke

Einige der schönsten Modelle möchten wir Ihnen näher vorstellen, um Ihnen einen kleinen Einblick in die phantastischen Sitzgelegenheiten aus der Möbelmanufaktur Baltes zu geben.

Beethovenbänke von Baltes

Von Baltes gefertigte Klavierstühle und Beethovenbänke werden aus hochwertigen Hölzern wie Buche massiv, Eiche, Kirsche oder Nussbaum hergestellt und dann farbig lackiert bzw. gebeizt. Für die Montage setzt Baltes auf eine Kombination aus Schlitz- und Zapfenverbindung sowie hochwertige Verleimung, um langlebige Beethovenbänke und Klavierbänke zu erschaffen. Solide

Scherenmechanik gewährleistet zuverlässig die Verstellbarkeit der Sitzhöhe an Bänken für Pianisten und Orgelspieler.

Zahlreiche Baureihen der Beethovenbänke von Baltes sind erhältlich. Modellreihe 040 zeichnet sich durch ihr geradliniges wie auch schnörkelloses Design aus. Perfekt für Klavierspieler und Organisten, die eckige Formen lieben. Wählbar ist auch die Verarbeitung der Randgestaltung der Sitzfläche. Entweder entscheiden Sie sich für eine mit Holz eingefasste Sitzfläche oder die unumrandete Version, die sicher für schwerere Spieler komfortabler ist, weil die gepolsterten Kanten der Beethovenbank nicht an die Oberschenkel drücken.

Modellreihe 043 bietet Ihnen die längste Sitzfläche. Sie liegt bei 53 cm, während Bänke aus der Modellreihe 040 „nur“ 50 cm Sitzbreite anbietet.

Mit der Baltes Modellreihe 056 entscheiden Sie sich für Beethovenbänke mit vorgewölbtem Fuß. Sie erhalten somit zwar ein schlichtes Design, dem es dennoch nicht an stylischen Elementen fehlt.

Noblesse ist eine wunderschöne Beethovenklavierbank mit nach unten schmäler zulaufenden Stuhlbeinen. Äußerst elegant und in schwarzer Hochglanzlackierung nebst cremefarbenem Polster ein absolut zauberhaftes Highlight in jedem Musikzimmer.

Mozartbänke von Baltes

Designstark und überaus praktisch ist die Mozartbank Modell 500N. Sie brilliert mit einem sehr großzügig bemessenen Notenfach. In der Länge misst die Baltes Mozartsitzbank satte 61 cm und stellt mit den Maßen 55 x 24,5 x 9,2 cm reichlich Platz für Notenhefte zur Verfügung. Aufgrund des großzügigen Notenfachs lässt sich die Sitzhöhe bei dieser Klavierbank nicht einstellen, allerdings stellt Baltes das Luxusmodell in der von Ihnen benötigten Sitzhöhe her. Alternativ dazu gibt es die Mozartbank 500S, die zwar höhenverstellbar ist, jedoch kein Notenfach hat.

Baltes Kurbelbänke

Überwiegen sind Klaviersitzbänke mit einem seitlich sitzenden Drehknauf für die Höheneinstellung versehen. Baltes Kurbelbänke haben stattdessen eine Kurbel und lassen sich einfach hoch und runter kurbeln. Sie unterscheiden sich somit auch in der Bauform von anderen Klavierbänken. Während meist nur die Sitzfläche beweglich ist, wird bei Kurbelsitzbänken bereits innerhalb der Stuhlbeine der bewegliche Teil durch die Kurbelmechanik angehoben bzw. abgesenkt.

Weitere Spezial-Sitze für Musiker

Zuvor genannte Beispiele bilden das Kernsortiment von Baltes. Darüber hinaus fertigt Klavier- und Orgelbänke Baltes weitere Bestuhlungen für Pianisten und Organisten. Orgelbänke werden stets nach Kundenwünschen gefertigt und erlauben somit individuelle Maß- und Wunschanfertigungen. Hydraulik-Hocker werden mit Liftbeschlag gebaut und ermöglichen stufenlose Höhenverstellung in einem Bereich von 135 mm. Auch hier können Kunden diverse Ausführungen wünschen. Ein weiteres Highlight ist die Hydraulikbank 6000 mit zwei Sitzen, die unabhängig voneinander höhenverstellt werden können. Sie ist eine perfekte Lösung für den Musikunterricht. Großer Lehrer, kleiner Schüler – kein Problem. Mit diesem Modell sitzen beide Musiker immer auf der richtigen Höhe.

Fazit zu Klavier- und Orgelbänke Baltes

Definitiv hält der Kempener Fachbetrieb Klavier- und Orgelbänke Baltes eine beachtliche Vielzahl an Sitzmöbeln für Sie bereit, wenn Sie als Klavierspieler oder Orgelspieler auf der Suche nach hochwertiger Bestuhlung zum Musizieren sind. Baltes Orgelbänke, Klavierstühle und Klavierbänke sind online erhältlich und somit handelt es sich um einen Hersteller, den wir gerne weiterempfehlen.