Skip to main content

✓✓✓ Klavierhocker, Klavierbänke und Zubehör im Vergleich

Roland

Musikerausstattung von Roland

Wenngleich der Unternehmensname Roland auf ein Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum schließen lässt, handelt es sich bei diesem Musikinstrumentenhersteller um einen japanischen Konzern, der im April 1972 von Ikutaro Kakehashi gegründet wurde und weltweit zu den wichtigsten Herstellern in der Musikszene gehört. Der Unternehmensname wurde bewusst so gewählt, um weltweit einen einprägsamen Namen zu haben, der phonetisch fast überall gleich ausgesprochen wird. Jedenfalls hat sich diese Überlegung definitiv gelohnt, denn auf der ganzen Welt kennen Musikbegeisterte die zahlreichen Produkte von Roland.

Spezialisiert hat man sich im Hause Roland auf Musik-Equipment für elektronische Musik wie etwa Techno und Acid. Der Firmensitz ist heute in Hamamatsu (Japan); jedoch sitzen herstellende Fabriken von Roland nicht nur in Japan, sondern auch in der Schweiz, Italien, Amerika, Taiwan. Eine Niederlassung hat seinen Sitz seit 2012 im deutschen Nauheim. Insgesamt gehören der Roland Corporation weltweit knapp über 3.000 Mitarbeiter an; der Gesamtumsatz liegt bei über 1 Mrd. Dollar per Geschäftsjahr.

Aktuelle Produkte von Roland

Roland ist eine renommierte Marke, die sich nicht nur an Hobbymusiker, sondern vor allem auch an Professionals, Produzenten, Konzertveranstalter wendet und Gerätschaften für Bühnenbeschallung entwickelt. Heute fertigt die Roland Corporation eine immense Produktpalette innerhalb des Musiksektors. Zu den Produktsparten gehören z. B.

  • Akkustikverstärker
  • Drums & Percussions
  • Synthesizer (mit und ohne Workstation)
  • Stagepianos
  • Digital Pianos
  • V-Pianos
  • Grooveboxen
  • AIRA
  • Arranger
  • Akkordeons
  • Keyboards
  • Orgeln
  • Klassische Musikinstrumente
  • und vieles andere mehr

Welche der vielen Geräte und Instrumente tatsächlich zu den erfolgreichsten Flaggschiffen der Roland Corporation zählen, ist kaum zu sagen, da wohl alle Produkte und Soundgeräte des Markenherstellers in der Elektromusik zu den Marktführern zählen dürften.

Klavierbänke von Roland

Der japanische Markenhersteller bietet eine äußerst elegante Auswahl an Klavierbänken an. Passend zur DP- und HP-Serie der Roland Digital Pianos hat das Unternehmen z. B. die BNC-05 Klavierbank entwickelt. Erhältlich ist dieses Modell in Schwarz oder Weiß. Ein klassisches Modell in schlichtem Design und in stabiler Bauweise gehalten. Höhenverstellbar mit einem Drehknauf sowie elegantem Sitzpolster macht diese Klavierbank vor jedem Musikinstrument eine tolle Figur. Absolut ästhetisch ist die Piano Bank BNC-15-BK, welche ebenfalls in äußerst schlichtem Design eine phantastische wie auch elegante Optik gewährleistet. Sie wurde ursprünglich als Orgelbank für AT-350C entworfen. Zierlich und mit schmaler Erscheinung begeistern die Klaviersitzbänke BNC-11BK sowie BNC-11WH. Suchen Sie ein Sitzmöbel für den gehobenen Anspruch und in moderner dezenter Optik, sind die Sitzbänke von Roland garantiert Highlights, die Sie sich anschauen sollten.



Roland BNC-15-BK Pianobank schwarz

219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Roland BNC-05 WH Pianobank weiß

135,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Roland BNC-05 BK Pianobank schwarz

135,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.