Skip to main content

✓✓✓ Klavierhocker, Klavierbänke und Zubehör im Vergleich

Irmler

Irmler: Musik für alle

Im Jahr 1818 wurde in der Musikmetropole Leipzig von Johann Christian Gottlieb Irmler die Manufaktur Irmler gegründet. Seither schreibt das Familienunternehmen seine Erfolgsgeschichte fort und zählt zu den festen Größen im Musikbereich. Heute im akustischen High-Performance-Bereich unter anderem mit dem Moontime Silentsystem angesiedelt, bleibt das Haus Irmler seiner traditionellen Philosophie treu, ohne sich innovativer Technik und modernstem Fortschritt zu verschließen. Höchste Qualität bei Ästhetik, Akustik und Komfort sind das, was Musiker mit dem großen Markennamen verbinden.

Irmler schreibt Erfolgsgeschichte

Nach der Unternehmensgründung in 1818 ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Schon bald waren die Entwicklungs- und Fertigungsräume zu klein, so dass Irmler auf weitaus größere Geschäftsräume ausweichen musste. In 1842 konzipierte Gründervater Johann Christian Gottlieb Irmler eine deutlich besser repetierende Flügelmechanik, die alle bisher entwickelten deutschen Spielmechanismen übertraf. In den Folgejahren revolutionierten auch die Stutzflügel von Irmler die Musikwelt und verhalfen dem deutschen Traditionsunternehmen weltweit zu einem hervorragenden Ruf. Nach den Kriegswirren des Ersten Weltkriegs begeisterte Irmler abermals mit absoluten Innovationen. Neue Klaviermodelle waren als Klangwunder weltweit angesehen. Es folgte der Zweite Weltkrieg, bei dem auch Irmler, wie die meisten deutschen Firmen schwere Verluste ihrer Produktionsstätten erlitten. So schien das Ende des Erfolgsunternehmens besiegelt zu sein.

Gründung der Irmler Piano GmbH

In 1999 kam es zur Neugründung der Irmler Piano GmbH, die sich nach guter alter Tradition den Werten sowie der Philosophie Johann Christian Gottlieb Irmlers verschrieb. Und diese ist vor allem in heutigen Zeiten alles andere als selbstverständlich. Irmlers Philosophie beruht auf der Überzeugung, dass Klavierspielen die geistige Entwicklung in jeder Hinsicht positiv fördert und Menschen viele Vorteile bietet. Konzentrationsfähigkeit und soziale Kompetenzen werden verbessert; die mentale Fähigkeit bleibt auch im hohen Alter weitaus mehr erhalten und die Musikalität wirkt wie ein Jungbrunnen. Dessen war sich Johann Christian Gottlieb Irmler sicher. Mit diesem wundervollen Leitgedanken erfolgte die Neugründung. Fortan will die Irmler Piano GmbH bei herausragender Qualität bezahlbare Klaviere für alle Schichten der Gesellschaft herstellen – denn die positiven Eigenschaften des Klavierspiels sollen niemand verwehrt bleiben.

Irmler Klaviere – Musik auf höchstem Niveau

Mit vier Klavierlinien begeistert die Irmler Piano GmbH heute die nationale und internationale Musikszene. Ästhetik und Klangerlebnisse der Extraklasse verzaubern Musiker und Zuhörer.

Irmler Studio

Moderne Technik und sorgfältig ausgewählte Materialien sind wesentlicher Teil des Erfolgskonzepts. Klaviere für anspruchsvolle Einsteiger und hohe Lebenserwartung der Musikinstrumente gehören im Hause Irmler zum Konzept. Herstellung sowie Endfertigung unterliegen strengen Überwachungsprozessen, um jeden Kunden mit bester Qualität zu begeistern.

Irmler Europe

Professioneller Klavierbau und in Handfertigung entstandene Flügel sind das Konzept der professionellen Linie, an der erfahrene Klavierbauer ihr Können zeigen. Hervorragende Scharniere, Handarbeit und außerordentliche Klangerlebnisse zu unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis machen das Musizieren zum reinen Vergnügen. Der Hersteller verspricht:

(Zitat)

„Mit einem Irmler Europe Instrument werden Sie sicher jahrzehntelange Freude am Musizieren erfahren.“

Irmler Supreme

Handwerkliche Fertigung mit ausgewählten Materialien gewährleisten perfekten Klanggenuss beim Musizieren mit einem Irmler Supreme Piano, bei dem der Hersteller auf die Konstruktion des Hauses Blüthner setzt. Klassische Klaviere dieser Baureihe begeistern in Klang und Spielart.

Irmler Art Design

Moderne Designs aus der Hand von Rene Vindetti präsentieren Klaviere, welche mit Extravaganz und beeindruckender Leichtigkeit überzeugen. Zeitgenössische Schönheit in Verbindung mit vollem Klang eines hochwertigen Irmler-Klaviers bereiten höchsten musikalischen, aber auch optischen Genuss.

Irmler Klavierbank – Ästhetik in Perfektion

Neben Klavieren und Flügeln fertigt das Musikunternehmen auch Klavierbänke an, die keine Wünsche offen lassen. Mit der Irmler FS 311-QZ Klavierbank erhalten Sie ein hochwertig verarbeitetes Sitzmöbel, das äußerst geschmackvoll vor Klavier oder Flügel den optischen Ansprüchen gerecht wird. Ausgestattet mit einem Notenfach und mit top Polsterung sowie Verstellmöglichkeit der Sitzhöhe steht diese Sitzbank in bestem Preisleistungsverhältnis.

Auch die Irmler FS 205-XZ soll nicht unerwähnt bleiben. Jenes Modell ist eine ergonomische Pianobank, ebenfalls mit Notenfach versehen. Seine Sitzfläche ist nach vorne abgesenkt, wodurch die Venen auch bei langem Musizieren nicht zu stark belastet werden. Selbstverständlich kann auch die ergonomische Klavierbank von Irmler höhenangepasst werden.